E-Mail - info@ingenieurbuero-boeger.de
Loging

Online Bedarfsausweis für Wohngebäude nach EnEV 2009

Eingabeformular

Schritt 1 - Kontakt- und Gebäudedaten eingeben

Aktuelles Formular 

 

Schritt 2 - Maße und technische Angaben eingeben

Aktuelles Formular 

 

Schritt 3 - Gebäudezustand eingeben und den Auftrag Bestätigung

Aktuelles Formular 

Bedarfsausweis für Wohngebäude nach EnEV 2009 - Ingenieurbüro Böger D-48268 Greven

1. Kontakt- und Gebäudedaten

1.1 Ansprechpartner

Anrede:*

Bitte wählen Sie hier Ihre Anrede oder die des Ansprechpartners aus. Die Anrede wird in dem Anschreiben an Sie verwendet.

E-Mail:*

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse oder die des Ansprechpartners ein. An diese Adresse wird der wird der Ansichtsausweis sowie Ihre Logindaten geschickt. Auch der Originalausweis wird als PDF an diese E-Mail Adresse verschickt.

Vorname:*

Bitte geben Sie hier Ihren Vornamen oder den des Ansprechpartners ein. Dieser wird im Anschreiben an Sie verwendet.

Telefon:

Für eventuelle Rückfragen kann die Angabe einer Telefonnummer nützlich sein.

Nachname:*

Telefax:

1.2 Rechnungsanschrift

Empfänger:

Straße:*

 

PLZ Ort:*

 

 

1.3 Gebäudedaten

 

 

 

 

Straße:*

 

 

Keller:*

 

PLZ Ort:*

 

 

Anzahl der Wohnungen:*

 

 

Gebäudetyp:*

 

Baujahr der Heizungsanlage:*

 

 

Gebäudeteil:*

 

Baujahr des Gebäudes:*

 

 

Wohnfläche:*

  m² (Nur ganze Werte)

 

Dachgeschoss:*

 

 

 

 

Anzahl der Dachgauben:*

 

 

Vollgeschosse:*

 (Anzahl)

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Vollgeschosse Ihres Gebäudes ein. 

Anlass für den Energieausweis:*

 Neubau

 

Geschosshöhe:*

 in mm (z.B. 2500)

Bitte geben Sie hier die Geschosshöhe ein. Beachten Sie dabei bitte, dass die Deckenstärke der Geschosse mit berücksichtigt wird. (Also Geschosshöhe zzgl. Deckenstärke) 

 

 Vermietung/Verkauf

 

 

 

 

 

 Modernisierung

 

Lüftung:*

Bitte wählen Sie aus wie das Gebäude belüftet wir. WRG=Wärmerückgewinnung 

 

 Sonstiges

 

 

 

 

 

 

 

Alternative Energiesysteme werden genutzt für:  Heizung             Warmwasser    Lüftung            Kühlung
 

Bitte markieren Sie heir die entsprechenden Felder, wenn Alternative Energiesysteme genutzt werden. 

Datei Upload:

 

 

 

 

 

2.1 Gebäudegeometrie und Aufbau der Aussenhaut
 

 

Wärmeübertragende Umfassungsflächen
 

Fläche in m²

U-Wert in W/m²K

 

Dachfläche ohne Fenster:*

 

 

Bitte geben Sie hier die Netto-Fläche des Gebäudedaches ohne  Dachfensterflächen ein. Die Felsterfläche bitte von der Brutto-Dachfläche abziehen. 

Oberste Geschossdecke:*

 

 

Bitte geben Sie hier die Gesamtfläche der oberen Geschoßdecke ein. 

Aussenwandfläche ohne Fenster:*

 

 

Bitte geben Sie hier die Netto-Fläche der Aussenwände ohne  Fenster- und Türflächen ein. Die Felster- und Türflächen bitte von der Brutto-Außenwandfläche abziehen. 

Fussböden zum Erdreich bzw. zum unbeheizten Keller:*
 

 

 

Bitte geben Sie hier die Gesamtfläche der Fußböden ein, die an das Erdreich bzw. an einen unbeheizten Keller angrenzen. 

Beheiztes Gebäudevolumen
 

Volumen in m³

 

 

Das von den Umfassungsflächen eingeschlossene Volumen:*

 

 

Bitte geben Sie hier das beheizte Gesamtvolumen des Gebäudes ein. 

2.2 Angaben zu den Fensterflächen, der Gebäudeausrichtung und der Konstruktion
 

 

Fensterflächen
 

 

Fläche inkl. Rahmen m²

Fenster, Fenstertüren:*

 

 

Andere Fenster:

 

 

Dachfenster mit Neigung < 30°:

 

 

 

Dichtigkeitsprüfung erfolgreich durchgeführt:*
(z.B. mittels Blower Door Test)
 

 Ja   Nein

 

 

Geschätzte Fensterfläche mit Ausrichtung Südost bis Südwest:

 

 

Geschätzte Fensterfläche mit Ausrichtung Nordwest bis Nordost:
 

 

 

Wenn zutreffend bitte angeben
 

 

 

Aussenwandfläche, die an eine Garage oder ähnliche Objekte grenzt:

 

 

Gesamtlänge der Dachgaube(n) in m:

 

 

2.3 Angaben zur Anlagentechnik

Brennstoff:*

Warmwasser Verteilung:*

Warmwasser Wärmeerzeugung:*

Warmwasser Speicherung:*

Heizung Wärmeerzeugung:*

Heizung Speicherung:*

Heizung Verteilung:*

Heizung Übergabe:*

Wenn Sie ein Solarsystem für die Warmwasserzeugung einsetzen, dann geben Sie bitte die Kollektorfläche in m² hier ein:

Wenn Zusatzheizung vorhanden:

 

Bitte wählen Sie hier den für das Gebäude verwendeten Energieträger aus.

Anteil des Energiebedarf für die Warmwasserbereitung vom Gesamtbedarf in %:*

0-40%

Bitte wählen Sie den Anteil für die Warmwasserbereitung aus. (Sofern bekannt)

3. Gebäudezustand

3.1 Angaben zum Stand der Technik


Heizungsanlage (bitte zutreffendes ankreuzen):*

Zentralheizung

Solarsystem für Warmwasser

Warmwasserverrohrung sind gedämmt

Einzelöfen

Wärmepumpe

Heizungsrohre sind gedämmt

Durchlauferhitzer

Niedertemperaturkessel

Zirkulation

Standartkessel

Brennwertkessel

Raumtemperaturregelung


Fenster/Dachfenster/Türen (bitte zutreffendes ankreuzen):*

Einfachverglasung

Passivhausfenster

Rollladenkästen sind gedämmt, luftdicht

Doppelverglasung

Alle Fenster sind dicht

Alle Türen sind dicht

Isolierverglasung

Fenster sind teilweise undicht

Türen sind teilweise undicht


Wärmedämmung des Gebäudes (bitte zutreffendes ankreuzen):*

Kelleraußenwände sind gedämmt

Dachgeschoss ist gedämmt

Obere Geschossdecke ist gedämmt

Kellerdecke ist gedämmt

Dachgeschoss min. 120mm gedämmt

Obere Geschoßdecke min. 120mm gedämmt

Außenwände sind gedämmt

4. Bestätigung

 

 

 

 

Mitteilung:

Hier können Sie uns eine zusätzliche Mitteilung bzw. zusätzliche Informationen zukommen lassen. 

 

 

 

Angaben korrekt:*

 

Bitte bestätigen Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben korrekt sind und dem aktuellen Gebäudestand entsprechen.

Bitte bestätigen Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben korrekt sind und dem aktuellen Gebäudestand entsprechen. 

AGB akzeptiert:*

 

Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen und akzeptiert haben.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen und akzeptiert haben. 

 

 

 

Versandart:*

 

Der Bedarfsausweis wird Ihnen als E-Mail im PDF-Format gesendet.

Der Verbrauchsausweis wird Ihnen als E-Mail im PDF-Format gesendet. 

 

 

Der Bedarfsausweis wird Ihnen als hochwertigen Qualitätsdruck auf dem Postweg zugestellt.

Der Verbrauchsausweis wird Ihnen als hochwertigen Qualitätsdruck auf dem Postweg zugestellt. 

Allegmeine Geschäftsbedingungen - Ingenieurbüro Böger D-48268 Greven




Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB einsehen.

Checkliste drucken - Ingenieurbüro Böger D-48268 Greven




Den aktuellen Seiteninhalt drucken.

Ihren Bedarfsausweis für Wohngebäude jetzt zum Preis von 45,00 EURO inkl. MwSt. bestellen.

 

Unsere Linkempfehlung

 

 

Facebook twitter RSS feed unser_blog

 

 

[Impressum] [AGB] [Datenschutz] [Widerrufrecht] [Fernabsatzgesetz] [Rechtshinweise] [Linktausch]
customdesign4u.de - Das Portal für Designer, Texter und Coder
Planungsbüro Böger D-48268 - Kühldecke Wandheizung und Betonkernaktivierung