Wir sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Bereich Planung, Auslegung, Bauleitung und Montage von Heiz- und Kühldeckensystemen tätig. Unser daraus gewonnenes Know-how möchten wir Ihnen bei der Realisierung Ihrer Heiz- und Kühldeckenprojekte zur Verfügung stellen.

Bereits im Vorstadium der Planung bieten wir dynamische Gebäudesimulationen mit Echtwetterdaten an, um möglichst realistische Werte der zu erwartenden Kühllasten zu erhalten. So kann unter Berücksichtigung der architektonischen Ansprüche der Bauherren ein Kühldeckensystem mit optimalem Preis- Leistungsverhältnis und größtmöglicher Wirtschaftlichkeit erarbeitet werden.
Für beauftragte Projektplanungen werden von uns folgende Planungsleistungen erbracht:

  • Deckenspiegel Heiz- KühldeckeKühldeckenplanung - Ingenieurbüro Böger D-48282 Emsdetten
  • Höhenschnitte Heiz- Kühldecke
  • Schemazeichnung Heiz- Kühldeckenverteiler
  • Vormontagepläne Verrohrung
  • Montagepläne Verrohrung
  • Anbindungspläne Kühlmodule
  • Druckverlustberechnung
  • Materialauszüge laut Zeichnung
  • Auslegung der Sekundärpumpen
  • Auslegung der Plattenwärmetauscher
  • Auslegung der Ausdehungsgefäße
  • Auslegung der Zonenventile
  • Positionierung Taupunktsensoren
  • Erstellung der Revisionsunterlagen
  • Erstellung der Prüfprotokolle
  • Erstellung der Inbetriebnahmeprotokolle

Alle Zeichnungen werden mittels CAD erstellt und können als großformatiger Farbplot sowie als Datei übergeben.

Wir unterstützen in allen Projektphase mit unserem fachlichen Know how bei der Konzeption und Planung von Heiz- und Kühldecken. Bedingt durch die vielfältigen Anforderungen und Variationsmöglichkeiten von Heiz- und Kühldeckensystemen bieten wir fundierte Unterstützung bei der Systemauswahl,  der Schnittstellenbetrachtung und bieten eine gewerkeübergreifende und umsetzungsorientierte Konzepterstellung.

Unser Service für Architekten und Ingenieure

Bereits in der Konzeptionsphase greifen wir den Entwurf des Architekten auf und unterstützen Sie bei der Grundlagenermittlung, Systemauswahl, Technik und Kostenermittlung nach VDI 2067. Die Planungen des Architekten werden dabei hinsichtlich der gestalterischen Leistung selbstvertändlich berücksichtigt. Wir stehen Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite und erstellen Machbarkeitsprüfungen, Berechnungen von systemspezifischen Heizleistungen und Kühlleustungen und verständlichen Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.