Energieeffizienz

Maßnahmen zur energetischen Optimierung von Lüftungsanlagen und Klimaanlagen

Im Verhältnis zu den notwendigen Investitionskosten verursacht der Betrieb einer lufttechnischen Anlage sehr hohe Energiekosten. Aus diesem Grunde ist es in den meisten Fällen lohnenswert, bestehende Anlagen dahingehend zu überprüfen, ob diese durch geeignete Maßnahmen energetisch optimiert werden können.

Energieeffizenz 01Am Anfang einer jeden Optimierungsmaßnahme muss eine gründliche Inspektion der betreffenden lufttechnischen Anlage stehen und diese Inspektion sollte unbedingt eine detaillierte Leistungsmessung der bestehenden Anlage enthalten. Des weiteren sollte im Rahmen einer Betriebsanalyse der aktuelle Lüftungsbedarf neu ermittelt werden. Oftmals ändern sich die bei der ursprünglichen Planung zu Grunde gelegten Daten wie zum Beispiel die Anzahl der Mitarbeiter, Produktionsprozesse, Lastgänge usw. Auch eine Überprüfung, in wieweit der Lüftungsbedarf gesenkt werden kann, indem die Wärmelasten und die Stofflasten direkt am Entstehungsort erfasst werden, kann zu erheblichen Einsparungen führen.

Oftmals ist es möglich mit relativ einfachen Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Austausch des Ventilators und einer Optimierung der Einbausituation, deutliche Einsparungen zu erzielt. Darüber hinaus stehen heute weitere Systeme, Techniken und Verfahren, mit denen der Energiebedarf und damit die Betriebskosten gesenkt werden können, zur Verfügung.

Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnungssysteme

Einige gute Beispiele hierfür sind: Wärmerückgewinnungssysteme, solarunterstützte Wärme- und Kälteerzeugung, Nutzung Geothermischer Systeme, Nachtlüftung, sowie der Einsatz moderner Steuerungs- und Regelungstechnik. Beispiele aus Industrie, Gewerbe, Verwaltung und öffentlichen Gebäuden haben gezeigt, dass für die Sanierung von Lüftungsanlagen notwendige Investitionen durchaus ökonomisch sind. In der Regel liegen erzielten Einsparungen nach einer Anlagenoptimierung zwischen 35% und 65% und es ergeben sich daraus meist kurze Amortisationszeiten.

Als zusätzlicher Nebeneffekt ergeben die erzielten Energie- und Kosteneinsparung auch eine deutliche Optimierung der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. Anlagenoptimierung führt gleichzeitig auch zu einem wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Bedingt durch den Umfang dieser Thematik haben wir das Thema Energieeffizienz in zwei Bereiche unterteilt:

Praxisratgeber zur Verbesserung der Energieeffizienz an Lüftungsanlagen
Praxisratgeber zur Verbesserung der Energieeffizienz an Klimaanlagen

Print Friendly, PDF & Email

Energieeffizenz made in Germany

Save our planet

Energieeffizenz Klassifizierung

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.